Skip to main content
Köln,
14
Juni
2018
|
00:00
Europe/Amsterdam

Picanova präsentiert neue Technologietrends auf der CEBIT

Cebit+2018

Der Kölner Experte für individuelle Fotoprodukte, Picanova, präsentiert auf der CEBIT neue Technologien zum Anfassen. Salesforce, führender Anbieter von CRM-Lösungen und Premium-Partner der CEBIT, bietet Picanova und anderen ausgewählten Kunden hier die Gelegenheit, praktische Erfolgsbeispiele zur digitalen Transformation zu präsentieren. In der Salesforce-Halle 9 präsentiert Picanova vor allem die B2B-Anwendungen mit dem 3D-Scanner als Highlight. Dieser kann innerhalb weniger Sekunden jedermann von Kopf bis Fuß in 360 Grad scannen. Für den Scan gibt es zahlreiche Anwendungen, wie beispielsweise als animierter Avatar für Videospiele oder für virtuelle Kleideranproben.

“Wir freuen uns sehr, Teil der von Salesforce ausgewählten innovativen Unternehmen in Deutschland zu sein“, erläutert Philipp Mühlbauer, Gründer und zusammen mit seinem Bruder Geschäftsführer des Unternehmens. „Wir haben uns von einem kleinen Start-Up zu einem der führenden Hersteller im Bereich individueller Fotowandbilder entwickelt, mit ständig neuen Produktneu- und Weiterentwicklungen sowie Investments in neue Technologien wie 3D-Scans und Vermessung sowie Social Commerce Anwendungen für Privatleute sowie Unternehmen.“

Auch Oliver Oursin, Vice President Solution Engineering EMEA Central von Salesforce, freut sich, dass Picanova einer der Aussteller auf der CEBIT ist: „Wir befinden uns mitten in der vierten industriellen Revolution – einer unglaublichen Welle von Innovationen und neuen Technologien, die unser tägliches Leben fundamental verändern. Kunden erwarten von Unternehmen intelligente, personalisierte Interaktionen. Picanova bietet zahlreiche solcher Innovationen und wir möchten das Kölner Unternehmen dabei unterstützen, diese einem noch größeren Publikum auf der CEBIT zu präsentieren.“

Personalisierbare Fotoprodukte in verschiedenen Druckverfahren (wie z.B. dem Digital- oder Sublimationsdruck) sind Picanova‘s Kernkompetenz. Auf über 40 Online-Shops in Europa, Nordamerika, Asien und Australien werden individualisierte Wand-Deko-Artikel, Home & Lifestyle-Produkte und Fotogeschenke in über 170 Ländern angeboten.

Bei Picanova wird aber nicht nur an Sortimentserweiterungen getüftelt, sondern auch ganz neue Produkte und Geschäftsfelder werden ins Visier genommen. Ein Beispiel dafür ist der 3D-Body-Scanner, mit dem eine Reihe von digitalen Anwendungsfeldern im B2B-Kontext möglich sind.

Eine neue Anwendungsprogrammierung (API) macht es Einzelhändlern und Unternehmen außerdem möglich, ihren Kunden personalisierte Wand- und Lifestyleprodukte mit einem einfachen und schnellen Bestellprozess anzubieten. In Kürze wird Picanova den Corporate Designer launchen, mit dem Großkonzerne, Mittelständler und Filialisten die Möglichkeit haben, dem Wildwuchs an ihren Wänden Einhalt zu gebieten und dabei den Mitarbeitern dennoch individuelle Gestaltungsmöglichkeiten zu lassen.

Bildunterschrift: Michel Brull, Head of 3D bei Picanova, präsentiert ZDF-Reporter Anselm Stern sein Hologramm.

© Copyright 2018. All Rights Reserved.